BKS: Scheiben wegen „Pelz“verkauf verätzt (Berlin)

Veröffentlicht am 04.01.2007

Folgendes BekennerInnenschreiben wurde im Internet veröffentlicht::

„Berlin – 23.12.07
Einkaufscenter Potsdamer Platz Arkaden

Bei einer Filiale des Unternehmens xxx(*) (Tochterfirma von xxx(*)) die
Scheiben verätzt.“

* Name von Modekonzernen, die Veröffentlichung wurde per gerichtlicher Verfügung untersagt, rechtliche Schritte werden geprüft, die tierbefreier e.V.


Es ist nicht die Intention von die tierbefreier e.V., mit bildlichen oder schriftlichen Inhalten zu strafbaren Handlungen aufzurufen. Der Verein führt weder Direkte Aktionen durch noch ruft er zu diesen auf. Es werden lediglich im Rahmen der Informations- und Pressefreiheit Aktionen Dritter weitergegeben. Bekenner_innenschreiben werden unverändert widergegeben, solange darin nicht zu Straftaten aufgerufen wird.

Tags:, ,