BKS: 6 Jagdeinrichtungen zerstört (Siek)

Veröffentlicht am 08.05.2008

Wir erhielten folgendes Bekenner_innenschreiben:

„6 Jagdeinrichtungen zerstört:

In der Nacht vom 3. Auf 4. April wurden in der Gegend zwischen Siek, Ortsteil Meilsdorf und Braak, 6 Jagdeinrichtungen, darunter 1 selbststehender Hochsitz, 2 Ansitze und 2 massive Kanzelhochsitze umgesägt und gegebenenfalls zertrümmert.
Zudem wurde eine umstellbare, mobile Schießscharte in Stücke gelegt.

Mit dieser Aktion lassen wir die Jägerschaft zur Kenntnisnehemn, dass auch hier noch Leute existieren, die sinnlosen Mord an unschuldigen Lebewesen als Hobby nicht dulden.
Hiermit wäre ein Anfang getan und wir sind motiviert, mit dem Unbrauchbarmachen einer Reihe der übrigen Jagdeinrichtungen fortzufahren.

Mühsame Arbeiten des Wiederaufbauens sind umsonst.

Das der Jägerschaft die Mordlust gründlich vergehe,

X“


Es ist nicht die Intention von die tierbefreier e.V., mit bildlichen oder schriftlichen Inhalten zu strafbaren Handlungen aufzurufen. Der Verein führt weder Direkte Aktionen durch noch ruft er zu diesen auf. Es werden lediglich im Rahmen der Informations- und Pressefreiheit Aktionen Dritter weitergegeben. Bekenner_innenschreiben werden unverändert widergegeben, solange darin nicht zu Straftaten aufgerufen wird.

 

Tags:,