Farbattacke am ZEMM in Würzburg

Farbattacke am ZEMM in Würzburg

Am 9. Oktober 2014 wurde in Würzburg das „Zentrum für Experimentelle Molekulare Medizin“ (ZEMM) von Aktivist_innen aufgesucht. Farbige Schriftzüge wie „Stoppt Tierversuche“ und „Blut an euren Händen“ wurden an gut sichtbare Wände gesprüht. Auf dem kompletten Eingangsbereich wurde rote Farbe angebracht. Ein Bekenner_innenschreiben wurde veröffentlicht.

Quelle: BITE BACK / directaction.info

Es ist nicht die Intention von die tierbefreier e.V., mit bildlichen oder schriftlichen Inhalten zu strafbaren Handlungen aufzurufen. Der Verein führt weder Direkte Aktionen durch noch ruft er zu diesen auf. Es werden lediglich im Rahmen der Informations- und Pressefreiheit Aktionen Dritter weitergegeben. Bekenner_innenschreiben werden unverändert widergegeben, solange darin nicht zu Straftaten aufgerufen wird.